Heisluftfön Test: Steinel Heißluft-Gebläse HL 2020 E

Heisluftfön Test: Steinel Heißluft-Gebläse HL 2020 E
Heisluftfön Test: Steinel Heißluft-Gebläse HL 2020 E

Das Steinel Heißluft-Gebläse HL 2020 E ist eine leistungsstarke Heißluftpistole des Werkzeugherstellers Steinel zum Verformen, Kunststoffschweißen, Trocknen, Schrumpfen und vielem mehr. Mit einem kleinen Joystick ist die Lufttemperatur von 80 °C bis 630 °C in 10 °C Schritten regelbar. Die Luftmenge ist in drei Stufen von 150, 150 bis 300 und 300 bis 500 Liter pro Minute dosierbar.

Steinel Heißluftfön HL 2020 E

Steinel Heißluftfön HL 2020 E

Die Temperatur wird, elektronisch geregelt, konstant auf dem eingestellten Wert gehalten. Die Arbeitstemperatur und zusätzlich die Luftmenge werden auf einem LCD-Display angezeigt. Die gleichzeitige Anzeige von Temperatur und Luftmenge erleichtert es dem Anwender, bei wiederkehrenden Arbeiten schnell die richtige Einstellung zu finden. Bei einem Hitzestau leuchtet ein Warndreieck im Display auf. Dies ist eine sinnvolle Sicherheitseinrichtung, die hilft, Werkstück und Heißluftpistole vor einer Beschädigung zu bewahren.

Die 3-stufige Luftmengenverstellung des Steinel Heißluft-Gebläse HL 2020 E von 150 bis 500 Liter Luft pro Minute ist für die meisten Arbeiten durchaus feinfühlig genug. Der Schieberegler für die Luftmengenregulierung wurde ergonomisch günstig an der Rückseite des Handgriffes angeordnet.

 

 

Mit einer Leistung von 2.200 Watt erzeugt der Motor genügend heiße Luft, um auch größer Flächen alter Farbe zügig aufzuweichen. Die praktische Einstellung der Lufttemperatur von 80 °C – 630 °C erfolgt in kleinen Schritten von nur 10 °C. Damit unterscheidet sich das Steinel Heißluft-Gebläse HL 2020 E im positiven Sinne von preiswerten Modellen.

Leider fehlt bei dieser Heißluftpistole der Berührungsschutz vor dem Handgriff, den man bei anderen Geräten diese Leistungsklasse finden kann. Dafür verfügt diese Heißluftpistole über eine Resthitzeanzeige, die gut sichtbar vor der Verbrennungsgefahr am Ausblasrohr warnt. Diese Anzeige funktioniert sogar dann, wenn der Netzstecker schon längst gezogen wurde.

Der robuste 2200-Watt starke Motor, die hochwertige Keramikheizung und die hochwertige Verarbeitung der Heißluftpistole lassen eine lange Lebensdauer erwarten. Der gute Gesamteindruck des Steinel Heißluft-Gebläse HL 2020 E Heißluftpistole wird durch das spärliche Zubehör ein wenig eingetrübt. Lediglich eine 9 mm Reduzierdüse gehört zum Lieferumfang. Weiteres Zubehör muss hinzugekauft werden. In dieser Preisklasse kann man durchaus mehr erwarten. Im stabilen Kunststoffkoffer können das Gerät und viel Zubehör sicher verstaut und leicht transportiert werden. In verschiedenen Kundenbewertungen erhält das Steinel Heißluft-Gebläse HL 2020 E durchweg gute Noten von zufriedenen Anwendern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen